Smart City KVB

 

Die KVB hat im Projekt "Smart City KVB" ihre E-Bus-Aktivitäten gebündelt. Im Jahr 2021 werden die nächsten sechs Bus-Linien des Unternehmens auf den elektrischen Betrieb umgestellt. Bereits im Dezember 2016 haben auf der Linie 133 - der ersten E-Buslinie der KVB - E-Busse die bis dahin eingesetzten Dieselbusse ersetzt. Bis 2030 wird der gesamte Busbetrieb mit alternativen Antrieben durchgeführt. Durch den Einsatz von Ökostrom ist das ein wesentlicher Beitrag des aktiven Klima- und Umweltschutzes.

Für die Linienumstellungen in 2021 wurden 53 E-Busse benötigt. Die Fahrzeuge des Herstellers VDL Bus & Coach befinden sich zum Teil in der Auslieferung, zum Teil werden sie im belgischen VDL-Werk hergestellt. Für die nächsten sieben Linien, die ab 2022 „elektrisch“ werden sollen, wurden im Frühjahr 2021 weitere 51 E-Busse bestellt. Das Vergabeverfahren mittels europäischer Ausschreibung gewann ebenfalls VDL.

Und die KVB beteiligt sich an der technischen Entwicklung und Erprobung. Seit März 2021 fährt auf der Linie 127 ein E-Bus des Herstellers MAN Truck and Bus. Hierdurch lernt die KVB dieses Fahrzeug, auch ein Gelenkbus, kennen. Zugleich gewinnt MAN detaillierte Erfahrungen aus dem Betrieb.

Zusammen mit der RheinEnergie, Ford und dem Ingenieurbüro Fehringer (Dortmund) entwickelt die KVB multimodale Ladeinfrastruktur. Hier werden Autobatterien im sogenannten „Second Life“ als Zwischenspeicher genutzt. Der Strom wird aus der Bremsenergie der Stadtbahn gewonnen und für die Ladung von verschiedenen Straßenfahrzeugen verwendet, u. a. auch E-Bussen.

Und natürlich stellt die KVB über ihre verschiedenen Medien die Aktivitäten in der E-Mobilität dar. Allen voran sind hierbei die Beiträge im KVB-Blog zu nennen. Zudem werden auch verschiedene Werbemedien eingesetzt. An vielen Haltestellen erhalten die Fahrgäste in den Vitrinen einen Blick auf das Ziel bis 2030 alle Bus-Linien umzustellen. Auch auf den großen Mega-Light-Tafeln im Stadtgebiet trägt die KVB ihre Botschaft nach draußen. So findet sich im April 2021 auf etwa 90 Tafeln der E-Bus der KVB.

Wir informieren auf diesen Seiten über die verschiedenen Themen unserer E-Bus-Aktivität.

Multimodale Ladeinfrastruktur

Werkstattarbeit

Linienumstellung

geplante Linienumstellung bis 2021

Projekt E-Bus-Linie 133

E-Bus-Linie 133

Test E-Bus von MAN

E-Bus-Linie 133

E-Mobilität publik machen

Test E-Bus



Beiträge im KVB-Blog rund um das Thema E-Bus:

Stadtbahn macht Pkw zu Umweltschützern
KVB macht Klimaschutz zur runden Sache
KVB macht Klimaschutz zur runden Sache
KVB macht Klimaschutz zur runden Sache
Auf dem Weg zu Zero Emission
Zero Emission
Den Kölnern helfen, Klima und Umwelt zu schützen
Umwelt schützen
Die Smart-City-KVB wächst

 

 

Smart City KVB
Ökostrom: Was bedeutet er für den Verkehr?

 

Oekostrom KVB
Entlang der „Rheinstromlinie“

 

 

Entlang der Rheinstromlinie
Der nächste Schritt im Klimaschutz: Die Linie 133 wird e-mobil
Portraet Linie 133
KVB nachhaltig und zukunftsfähig
KVB nachhaltig und
Die KVB ist nachhaltig unterwegs
KVB ist nachhaltig unterwegs
KVB baut E-Mobilität im Busbereich aus
E-Bus