Aktuelles

14. September 2021

18.09.2021: Köln bewegt sich, aber sicher

Der Kriminalpräventive Rat (KPR) Köln, eine gemeinsame Geschäftsstelle zwischen Stadt und Polizei, veranstaltet am Samstag zum zweiten Mal den Aktionstag "Mobilität" auf dem Neumarkt in der Zeit von 11 bis 15 Uhr.

Mit der Präventionskampagne "Köln steht bei Rot" freuen sich die KVB-Ampelmännchen auf alle interessierten Kinder, für die außerdem ein Verkehrszeichen-Glücksrad bereit steht! Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Hygieneregelungen statt. 

 

Zum Thema "Mobilität im Straßenverkehr" stehen Ihnen folgende Angebote zur Verfügung:

  • Probefahrten mit Lastenfahrrädern
  • E-Scooter-Trainings
  • Alkohol- und Absicherungsparcours
  • PC geführte "Führerschein-Prüfung"
  • Fahrradüberprüfung auf Verkehrstauglichkeit
  • Erste-Hilfe-Praxis
  • Rollatoren- und Elektro-Rollstuhl-Trainings
  • Virtual-Reality-Brille zum "Toten Winkel" und Straßenverkehr aus Kindersicht

 

Weitere Informationen gibts rund um die Themen:

  • Einbruch und Diebstahlschutz (insbesondere von Fahrrädern)
  • Aktion "Ja zum Helm" 
  • sicheres Verhalten in Parkraumsituationen
  • Fahrradtouren in und um Köln
  • geplante Maßnahmen rund um den Neumarkt ("Lokale Agenda" der Arbeitsgruppe Neumarkt)


Bilder


2021: Aktionstag

Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb.koeln

zurück